MENÜ SCHLIESSEN

Content-Strategie für die Einstein Stiftung

Wie wir eine Serie fürs Web gestaltet haben

Für den 10-jährigen Geburtstag der Einstein Stiftung haben wir uns eine besondere Content Strategie überlegt: In zehn Video-Portraits stellen wir zehn geförderte ProfessorInnen und Fellows an Forschungseinrichtungen in Berlin vor. Was motiviert sie? Woran arbeiten sie?

Erste Phase: Nach dem Problem forschen

Zu Beginn definieren wir zusammen in einem Workshop die gemeinsamen Ziele:

– Die Bekanntheit der Stiftung erhöhen

– Für die finanzielle Unterstützung herausragender Forschung sorgen

Wissenschaftskommunikation hat mit einem Glaubwürdigkeitsverlust zu kämpfen: Durch gefälschte Doktorarbeiten oder manipulierte Studien entsteht der Eindruck von Qualitätsproblemen in der Forschung. Unsere Content Strategie kann somit für einen Dialog sorgen.

Unsere Lösung: Fokus auf den Menschen hinter der Wissenschaft

Im Kern unserer Filme steht die Marke Albert Einstein und die Geschichten & Bilder, die sich um seine Person entwickelt haben. Wir haben es reduziert auf eine Formel:

Albert Einstein = Wissenschaftliche Reputation x Kult²

Unsere Leitfrage für die gesamte Content Strategie lautet: Wieviel Einstein steckt in den Einstein-Fellows und -ProfessorInnen?

Sie untersuchen Emotionen, analysieren digitale Transformation in der Gesellschaft, treiben die Entwicklung neuer Medikamente voran oder erforschen Krankheiten mit Hilfe von Nanosonden im Körper.
In unserer Serie „Simply Einstein“ geht es nicht nur um ein großes Spektrum von bedeutender Forschung, es geht auch die Person in der Wissenschaft. Was machen sie außerhalb vom Labor? Wie schalten sie ab? Und wie „Einstein-verrückt“ sind sie im Alltag?

Strategie für Social Media und andere Publikationen

Mit unseren Portraits erreichen wir Entscheider in Unternehmen, bei denen Forschung und Wissenschaft eine Rolle spielen. Zudem finden wir Unterstützer der freien Wissenschaft & unabhängigen Forschung in der Bevölkerung. Darüber hinaus wollen wir weitere Forscher erreichen, politische Entscheider sowie kultur- und wissenschaftsaffine Menschen. Regional in Berlin, national in Deutschland und international in Europa.

Die Kontaktpunkte unserer Zielgruppe sind online in Suchmaschinen, in den sozialen Medien und auf der Website der Web Video Serie „Simply Einstein“. Offline erreichen wir sie im Rahmen von Vorträgen, Events, Kooperationen und auch im Kino. Dort gewinnen wir sie mit hochwertigen einzelnen Filmen, einer Video-Serie online und mit individuellen Teasern für Social Media, die auf mehr als einem Kanal genutzt werden.

Transmediale Content Strategie aus einer Hand

Während des Projektes erhielt die Einstein Stiftung eine Großspende im Wert von mehreren Millionen Euro. Wir sehen in den Filmen für die Einstein Stiftung einen Beitrag für die Gesellschaft mit einem Mehrwert. Für den Kunden und den Zuschauer gibt es ein klares Versprechen: „Hier ist wissenschaftliche Exzellenz, die Sie mit Spenden unterstützen können.“

Mit unserer Content Strategie kommunizieren wir Wissenschaft, so dass sie auch für Nicht-Akademiker verständlich und nachvollziehbar ist.

Wie können wir Ihnen helfen?



Tel. +49 (0) 30 5557 3617

info@2470.media